Ausmisten und Wohlfühlen?

Hallo ihr Lieben!
Wer kennt’s??? Das kleine aber gruselige Wort AUSMISTEN… 😂 gerade jetzt im neuen Jahr und eigentlich jeden 2. Tag, wenn ich vor meinem Kleiderschrank stehe, nehme ich mir vor meine Kleider auszumisten.
Leider ist das nicht wirklich einfach. Jedes Mal denke ich mir…ach ja das Oberteil zieh ich auf JEDENFALL morgen mal an…genau!
Natürlich passt dieses eine Oberteil zum  morgigen Outfit doch wieder nicht. Kann mich aber trotzdem nicht trennen. Egal ob Kleider, Schuhe oder auch Schminke!!!
Eine gute Möglichkeit seine geliebten Kleidungsstücke trotzdessen abzugeben ist Kleiderkreisel
Ich bin ein totaler Fan geworden und gebe meine Kleider gerne an liebevolle Hände ab!

Ein Tipp der mir ein wenig geholfen hat  trotz langer Ausreden auszumisten:
• Das One in – One out Prinzip
Für jedes neues Kleidungsstück muss eins weg. OKAY ES IST SEHR SEHR SCHWER. Aber wenn man es konsequent anwendet funktioniert es irgendwann.

Habt ihr Tipps? Geht es euch auch so?
Bin auf gespannt…😍

Eure lilly.loves.vanilly

Advertisements

Veröffentlicht von

lillylovesvanilly

Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Lisa und bin 27 Jahre alt. Ich komme aus dem wunderschönen Bundesland Saarland. Ich studiere, arbeite und lebe in Saarbrücken. Endlich ist es soweit...Seit Jahren juckt es mir in den Fingern und ich habe schon so lange darüber nachgedacht einen Blog zu schreiben! Jetzt kann es endlich gehen ich hoffe euch einen kleinen Einblick in mein Leben zu geben das sich zwischen Arbeit, Studium, Reisen und Mode abwechselt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s